Wie Alles begann #2

Wohnungssuche in Berlin

 

2014: Das Abi in der Tasche, die Ausbildung zum Großteil absolviert und natürlich: Stress mit den Eltern. So ist das eben im Leben. Ich musste raus und wollte endlich auf eigenen Beinen stehen. Ein wenig paradox, da ich mit meiner Mutter ständig auf Wohnungsbesichtigungen verschiedener Eigentumswohnungen war, die ich mir natürlich nicht hätte leisten können. Miete? Wenn irgendwiemöglich: etwas Eigenes. Zwei Jahre war ich mittlerweile auf der Suche nach einer Wohnung. Eines Tages, ich weiß gar nicht wie das kam, wurde mein Interesse auf Hausboote gelenkt. Floating Lofts waren ein Thema am Tegeler See und auch an der Rummelsburger Bucht war ein Architekt scharf darauf, schwimmende Häuser zu erichten. Für mich viel zu teuer, aber es gab ja noch die Low Budget Variante. Schwimmende Lauben quasi. Alte Lastenkähne. Gemütlich ausgebaut, romantisch und sehr rustikal. Ich war hin und weg.

Nach dieser Erkenntnis tauschte ich Immobilienbörsen gegen Bootsbörsen. Ich meldete mich im Boote-Forum an, um mein Vorhaben vorzustellen. Dort war ich nicht der erste mit der Idee. Viele versuchten mir die Geschichte auszureden, andere versuchten mir Mut zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.