Die Baustelle ist eröffnet #7

Die ersten Arbeiten am Gesellen

Es war Sommer. Badewetter jeden Tag. Was für ein Glück, dass man ein Boot hatte. Ich war nun jedes Wochenende auf dem Boot. Habe teilweise auch unter der Woche an Bord geschlafen, aber die Anbindung mit den Öffentlichen war nicht die Beste. Und da man stets Werkzeug oder Einkäufe mitzuführen hatte, war das Auto die bequemste Anreisemöglichkeit. Ziemlich genau 45 Minuten dauerte der einfache Weg. Den Großteil der Strecke war Autobahn, also relativ entspannt.

Die ersten Arbeiten, welche ich ausführte war den Schriftzug „TREUER GESELL“ zu erneuern. Auch das Holzschild, welches jeweils auf Backbord und Steuerbord hängt wurde neu lackiert.

Mit meinem Vater baute ich eine neue Couch aus alten Paletten.

Der Rest blieb erstmal so wie er war. Aber ich hatte schon den Plan entwickelt irgendwann alles Mal neu zu bauen. Zumal beispielsweise die Fenster katastrophal aussahen. Und irgendwie wollte man ja auch wissen, wie die Substanz war. Ich habe einen eigenen Thread im Boote-Forum eröffnet um die Arbeiten festzuhalten. Bei Interesse schaut dort gerne mal vorbei -> https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=259839

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.